Künstler aus Solingen in Ness Ziona

Wer von der Nachbarstadt Rehovot nach Ness Ziona fährt, kann es nicht übersehen: seit Anfang letzter Woche macht eine große Werbetafel auf die Ausstellung der Solinger Künstlerinnen in unserer Partnerstadt aufmerksam. Wir wünschen allen Beteiligten ein gutes Gelingen!

Solinger Künstlerinnen stellen in Ness Ziona aus

Anfang November reisen 3 Künstlerinnen aus Solingen in unsere Partnerstadt, um dort eine Ausstellung ihrer Bilder zu eröffnen. Mit Unterstützung des Freundeskreises ist es möglich geworden, diese Ausstellung in unserer Partnerstadt zu verwirklichen. Begleitet werden die Künstlerinnen von zwei Mitgliedern des Vorstandes, Gaby Lauenstein und Suse Pless. Wir wünschen von hier aus eine gute Reise […]

Presse-Erklärung des Freundeskreises zu dem Anschlag in Halle

Mit Abscheu und Entsetzen hat der Freundeskreis Solingen-Ness Ziona auf den feigen und hinterhältigen Anschlag auf das jüdische Gotteshaus in Halle/Sachsen-Anhalt reagiert, an dem sich am höchsten israelischen Feiertag Yom Kippur – dem Friedensfest –  rund 70 gläubige Menschen jüdischen Bekenntnisses zum Gottesdienst versammelt hatten und der zwei Menschen dasLeben kostete. „Dieser perfide Anschlag ist […]

Freundeskreis bei „Leben braucht Vielfalt“

Am gestrigen Samstag waren wir zum wiederholten Mal mit einem Stand beim großen Fest „Leben braucht Vielfalt“ auf dem Fronhof in Solingen-Mitte vertreten. Leider war das Wetter sehr wechselhaft und ein kräftiger Regenschauer prasselte auf die Pavillons der verschiedenen Vereine herab. Das verdarb uns und den Besuchern aber nicht die Laune und wir konnten einige […]

Ehemaliger Bürgermeister Yossi Shvo verstorben

Im Bild: Yossi Shvo (4.v.r.) 2015 mit Vertretern aus Solingen (Franz Haug, ehem. OB, links von ihm und Bernd Krebs, Vorsitz Freundeskreis, rechts von ihm) und Ness Ziona (Dr.Rafi Schnitzer, ganz links, und Jacob Poremba, ganz rechts) Yossi Shvo, langjähriger Bürgermeister von Solingens israelischer Partnerstadt Ness Ziona, ist am 17.7. nach langer, schwerer Krankheit im […]

Die Wegbereiter des modernene Zionismus – eine Kritik

Einen „Vollkorn-Abend“ erlebten die 23 Besucher und Besucherinnen des Vortrages von Oliver Vrankovic in der Volkshochschule. Es ging um die Jahrzehnte vor der offiziellen Staatsgründung und die Bemühungen der Jüdischen Gemeinschaft innerhalb und außerhalb Palästinas, einen jüdischen Staat zu errichten. Vieles weiß man oder hat es schon einmal gehört, aber es in einen zeitlichen Rahmen […]

Frohe Pfingsten! Happy Shawuot!

Am 09. Juni 2019 feiern Juden in aller Welt das Wochenfest „Schawuot“. Dahinter verbirgt sich das jiddische Wort für sieben. Dieses Fest nimmt Bezug auf die sieben Wochen, genau genommen 50 Tage, zwischen Pessach und dem Datum des Schawuot-Festes. Neben Pessach und Sukkot gehört Schawuot zu den drei höchsten jüdischen Festen. Es wird auch „Fest […]

Archiv: 1 2 3 8