Der Jüdische Friedhof in Solingen

Jüdische Friedhöfe sind auf Ewigkeit angelegt, jedes Grab ist für unbegrenzte Zeit Eigentum des Toten. Die Arbeitsgemeinschaft Jüdischer Friedhof scheint dieser Zeitvorgabe zu folgen, wie sonst ist zu erklären, dass sie sich seit nunmehr 25 Jahren der Pflege des „Guten Ortes“, wie man den Friedhof auch nennt, widmet. Entstehung der Arbeitsgemeinschaft Die Entstehung der Arbeitsgemeinschaft […]

Grüne Ratsfraktion in Ness Ziona

Eine Delegation der Grünen besucht in diesen Tagen unsere Partnerstadt in Israel. Gestern wurde sie von Bürgermeister Jossi Shvo empfangen, davor gab es Begegnungen mit Vertretern der Grünen Partei Israels, die auch im Stadtrat von Ness Ziona vertreten ist. Außerdem besuchte die Delegation eine Gruppe von Überlebenden der Konzentrationslager und traf sich mit Schülern der […]

Israelkongreß in Berlin

Vom 9.-11.11.2013 findet in der Hauptstadt ein großes Treffen aller Gruppierungen statt, die Verbindungen mit Israel pflegen. Vor allem die so genannten NGOs (Non Governmnent Organisations) werden sich auf diesem bunten und vielfältigen Treffen präsentieren. Auch aus Solingen wird eine Abordnung des Freundeskreises vor Ort sein und die Arbeit unseres Vereins der Öffentlichkeit darstellen. Weitere […]

Willkommen im Jahr 5774 – Jahresempfang der Jüdischen Gemeinde in Wuppertal

Beim Jahresempfang der Jüdischen Gemeinde Bergisches Land begrüßte der Vorsitzende Leonid Goldberg zahlreiche Vertreter aus Kirche, Politik und Gesellschaft, darunter den neuen Präses der Ev. Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski und die stellvertretende Ministerpräsidentin NRW, Silvia Löhrmann. Auch Vertreter des Freundeskreises waren anwesend. Neben den Planungen für die nächsten Jüdischen Kulturtage (in 2015) ging es […]

Buchtipp: „Israel – ein Länderportrait“ von Ruth Kinet

Die Autorin Ruth Kinet lebte mit ihrer Familie von 2006 – 2011 in Tel Aviv, wo sie als Journalistin für Zeitungen, Hörfunk und Fernsehen tätig war. Dadurch bekam sie tiefe Einblicke in die israelische Gesellschaft. Das Buch vermittelt einen empathischen, aber sehr realistischen Blick auf das Land Israel: auf das, was die Gesellschaft zusammenhält; auf […]

Besuch aus Israel / Ness Ziona

Eine Stippvisite in Solingen machten vor einigen Tagen Dr. Rafi Schnitzer (im Bild links) mit seiner Frau Clara und  Rafael Golomb mit Frau Sarah. Es kam auch zu einem kurzfristrigen Treffen im Rathaus der Stadt, an dem neben Doris Diefenbach (Beauftragte für die Partnerschaften) auch Fabian Kesseler, der persönliche Referent der OBs und Bernd Krebs […]

„Aus der Zeit fallen“ – das neue Buch von David Grossman

2006 – bei der Arbeit an seinem Buch  „Eine Frau flieht vor einer Nachricht“ – erfuhr der Schriftsteller David Grossman vom Tod seines Sohnes Uri im Libanonkrieg. Der Roman, an dem er gerade schrieb, beschäftigte sich genau damit: mit einer Mutter, die nicht hören will, dass ihr Kind gefallen ist. Sein neues Buch beschreibt die […]

Archiv: 1 5 6 7