UNSERE PARTNERSTADT NESS ZIONA SETZT EIN ZEICHEN: “Bring them home“

verfasst am in Hervorheben, Neues aus Ness Ziona

Am 10.11.23 wurden in Ness Ziona vor dem Rathaus und dem dortigen Kulturzentrum Exponate aufgestellt, die an die von den Hamass-Terroristen entführten israelischen Geiseln erinnern.

Unser Freund Dr. Rafi Schnitzer hat uns die eindrucksvollen Bilder mit der Bitte zur Verfügung gestellt, mit der Veröffentlichung noch einmal darauf hinzuweisen, dass sich noch immer über 240 Geiseln nach über einem Monat des Beginns der terroristischen Attacken in den Händen der Hamass befinden.