Sukkot 2023 – 30. September bis 6. Oktober – 15. Tishri 5784

Sukkot oder Laubhüttenfest ist eines der drei jüdischen Wallfahrtsfeste. Es wird im Herbst, fünf Tage nach dem Versöhnungstag (Jom Kippur), gefeiert und dauert sieben Tage, vom 15. Bis 21. Tischri, dem siebten Monat des jüdischen Kalenders. Es ist das  „Fest des Einsammelns“, eine Art Erntedankfest. Doch es erinnert zugleich an die Wüstenwanderung  der Israeliten nach dem Auszug aus Ägypten. Zu jener […]

Neujahrsfest Rosch HaSchana wird gefeiert

In den jüdischen Gemeinden weltweit wird Mitte September das Neujahrsfest Rosch HaSchana („Haupt des Jahres“) gefeiert. Das Fest beginnt mit dem Sonnenuntergang am 15. September und endet beim Einbruch der Dunkelheit am 17. September. Das Neujahrsfest erinnert Jüdinnen und Juden an den Bund zwischen Gott und dem Volk Israel. Es schließen sich zehn Tage der Einkehr und Buße an. Sie […]

DER FREUNDESKREIS ERÖFFNET AM 29. AUGUST 2023 DIEAUSSTELLUNG: 1948 – WIE DER STAAT ISRAEL ENTSTAND

Der Freundeskreis Solingen/ Ness Ziona feiert mit zahlreichen Gästenim Zentrum für verfolgte Künste die Eröffnung der Ausstellung: 1948 – Wie der Staat Israel entstand, die bis zum 19.09.23 gezeigt wird. Eine besondere Freude war es, Freunde aus Ness Ziona begrüßen zu dürfen. Gemeinsam wurde außerdem der Gründung des Staates Israels vor 75 Jahren gedacht, der […]

Pessach-Fest  (5. – 12. April 2023)

Nicht nur die Muslime feien dieses Jahr ihren Fastenmonat Ramadan im April und die Christen ihr Osterfest, die Juden feiern ihr bedeutendes Fest Pessach. Sie feiern damit das Ende  der jüdischen Sklaverei. Es  wird in der ganzen Welt von Juden zelebriert. Es beginnt am 5. April mit dem Vorabend zu Pessach und endet am 12. April, dem […]

27. Januar Tag der Befreiung des Lagers Auschwitz

Am 27. Januar 1945 erreichten russische Soldaten der Rote Armee gegen 15 Uhr das Lager Auschwitz in Polen. Über dem Tor steht der zynische Spruch: „Arbeit macht frei“. Ein Schock für die Rot-Armisten: Sie fanden noch etwa 7500 bis auf die Knochen abgemagerte, teils schwer kranke Menschen vor, die zum Teil nur noch auf den […]

Solingen feiert Chanukka (19. Dezember 2022)

Solingen feiert Chanukka (19.Dezember 2022)In Solingen wurde zum ersten Mal das jüdische Lichterfest gefeiert.Es wurde ein stimmungsvoller Abend, den OberbürgermeisterTim Kurzbach mit Rabbiner Chaim Kornblum und Leonid Goldberg, Vorsitzender der jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal, eröffnet.Die ersten beiden Kerzen an der Chanukkia, dem neunarmigen Leuchter, wurden vor dem Bunker an der Malteserstraße entzündet.So wichtig das jährlich stattfindende […]

Chanukka

Chanukka ist ein Lichter- und Freudenfest der Jüdinnen und Juden. Es erinnert an die Geschichte ihrer beiden  Tempel in Jerusalem, an die Befreiung ihres Volkes von griechischen Herrschern und an ein Lichtwunder. Das soll sich vor mehr als 2000 Jahren bei der Einweihung des zweiten Tempels ereignet haben. Daher hat das Fest auch seinen Namen: […]

Sukkoth, das Laubhüttenfest

Das Laubhüttenfest beginnt bin diesem Jahr am Abend des9. Oktober und geht bis zum 15. Oktober. Das Fest wird im Herbst, fünf Tage nach dem Versöhnungstag im September oder Oktober gefeiert und dauert sieben Tage, vom 15. bis 21. Tischiri, dem ersten Monat des bürgerlichen jüdischen Kalenders. In Israel und im liberalen Judentum ist  nur der erste Tag ein voller […]

Archiv: 1 2 3 4 14